Familie

Die besten Weinbergslagen und die edelsten Rebsorten können keine großen Weine hervorbringen ohne den Menschen, der ihr Potenzial erkennt, der sie hegt und pflegt und eine persönliche Beziehung zu ihnen aufbaut:

Andreas Wöhrle

Spitzenweine können nur im Einklang mit der Natur entstehen.
Mein Studium der Agrarwissenschaften hat nach ersten praktischen Erfahrungen im Weinbau nicht nur meinen Horizont erweitert, es hat mir ebenfalls Wissen und Anregungen für den elterlichen Betrieb vermittelt.
„Weine werden durch die eigene Handschrift des Winzers unverwechselbar" - daher ist es mir wichtig, permanent an unserem Weinstil zu arbeiten. Ich möchte die Entwicklungen im ökologischen Weinbau aktiv mitbegleiten, um das Beste für Weinberg und Keller individualisiert anwenden zu können.


Familie Wöhrle

 


Beate Fader mit Simon (8 Jahre) und Julius (12 Jahre)
Wir möchten authentische Weine mit schmeckbarer Herkunft erzeugen.

Als Beraterin für Ökoweinbau am Dienstleistungszentrum ländlicher Raum bin ich jeden Tag eng mit dem biologischen Weinbau verbunden. In unserem Familienbetrieb kann ich meinen Mann bei manchen Fragen optimal ergänzen und freue ich mich besonders über Momente mit Kunden im Austausch über unsere Weine.
Es ist schön zu sehen, wie naturverbunden unsere beiden Söhne heranwachsen können.

   

Martin Wöhrle
Nach 45 Jahren Weinanbau weiß ich genau, was unsere Reben brauchen - und ihre Vitalität zeigt mir, dass sie sich jeden Tag dafür bei mir bedanken.

Als ich 1964 den Betrieb von meinem Großonkel übernommen habe, galt meine Liebe gleich den Weinbergen. Nach und nach habe ich mich mit der ökologischen Wirtschaftsweise beschäftigt und war schließlich Gründungsmitglied von ECOVIN Pfalz. Auf dem Weingut nehme ich mir gerne Zeit, unsere Kunden bei ihrer Weinauswahl zu beraten.


Familie Wöhrle
Christa Wöhrle
Es ist ein schönes Gefühl, durch unsere Kunden immer wieder neue Facetten zu entdecken - Facetten unserer Weine genauso wie Facetten des Lebens.

Die Allianz von Küche und Keller liegt mir im Blut - und meine Rezeptklassiker sind weit über die Pfalz hinaus beliebt. Bei meinen Aufgaben Kundenbetreuung und Verwaltung werde ich immer mehr von meinen Enkeln „unterstützt", die bei mir gerne ihre Zeit verbringen.

 

Aktuelles

Gault Millau 2017
Wir freuen uns über die Empfehlung im Weinführer Gault Millau 2017.
mehr...

Weinbergstafel 2017
Am 29. Juli 2017 findet zum 12. Mal unsere "Weinbergstafel an der Mauer" statt.
mehr...

30 Jahre ökologischer Weinbau
30 Jahre Vielfalt und Lebendigkeit
mehr...